Jörg Schlömerkemper, Dr. phil.                                                  
Prof. i.R. im Fachbereich Erziehungswissenschaften 
der Goethe-Universität Frankfurt a.M.                           
                                                                              
Willkommen auf meiner Homepage!                              
(http://www.jschloe.de) – Stand: 10.01.2021                     
Bitte senden Sie mir eine E-Mail (jschloe@t-online.de),                            
wenn irgendetwas nicht funktioniert!                                                          

Persönliche Daten

 

 

 

Jörg Schlömerkemper:
Pädagogische Diskurs-Kultur.
Über den sensiblen Umgang mit Widersprüchen
in Erziehung und Bildung.
Leverkusen: Barbara Budrich, 2021, 196 S., 24,90 €.
Zur Homepage des Verlags,
eine Übersicht zum Gang der Argumentation,
Ergänzungen und
kommentierte Literatur-Hinweise
(zurzeit ca. 6.000 Einträge) (hier als Word-Datei),
als pdf-Datei auf der Homepage des Verlags

 

 

Jörg Schlömerkemper:
Pädagogische Prozesse in antinomischer Deutung.
Begriffliche Klärungen und Entwürfe
für Lernen und Lehren.
Weinheim: Beltz Juventa, 2017, 282 S., 28,95 €.
Nähere Informationen auf der Homepage des Verlags
Titel und Inhalt – eine Kurzfassung in zehn Thesen:
Literaturhinweise und -empfehlungen
    
(ca. 4400 Einträge; 6,1 MB)

 

 

Jörg Schlömerkemper 2010:
Konzepte pädagogischer Forschung.
Eine Einführung in Hermeneutik und Empirie.
Bad Heilbrunn: Klinkhardt-UTB, 176 S., 17,90 €,
auch als E-Book
.
Nähere Informationen auf der Homepage des Verlags
Hinweise zum didaktischen
und methodologischen Konzept
Inhalt

 

 

 

Margret Kraul, Jörg Schlömerkemper (Hg.):
Bildungsforschung und Bildungsreform
– Heinrich Roth
revisited.
Die Deutsche Schule, Beiheft 9.
Weinheim: Juventa, 2007
Inhalt

 

 

 

 

 

Jörg Schlömerkemper (Hg.):
Bildung und Standards.
Zur Kritik der „Instandardsetzung“
des deutschen Bildungswesens.
Die Deutsche Schule, Beiheft 8.
Weinheim: Juventa, 2004.
Inhalt

 

 

 

Schulentwicklung und Evaluation in Hessen (2002)
jetzt auf www.pedocs.de

 

Jörg Schlömerkemper (Hg.):
Differenzen.
Über die politische und pädagogische Bedeutung
von Ungleichheiten im Bildungswesen.
Die Deutsche Schule, Beiheft 6.
Weinheim: Juventa, 2000.
Inhalt

 

 

 

 

Wolfgang Böttcher, Bernhard Eibeck, Jörg Schlömerkemper (Hg.):
Bildung und Solidarität.
Über das nicht selbstverständliche Verhältnis
zweier Konzepte und ihre pädagogische
Bearbeitung in der Praxis.
Die Deutsche Schule, Beiheft 4.
Weinheim: Juventa, 1997.
Inhalt

 

 

 

Jörg Schlömerkemper (Hg.):
Die Schule gestalten.
Konzepte und Beispiele
für die Entwicklung von Schulen.
Die Deutsche Schule, Beiheft 2.
Weinheim: Juventa, 1992.
Inhalt

 

 

 

Jörg Schlömerkemper und Klaus Winkel:
Lernen im Team-Kleingruppen-Modell.
Biografische und empirische Untersuchungen
zum Sozialen Lernen in der
Integrierten Gesamtschule Göttingen-Geismar.
Frankfurt am Main: Peter Lang, 1987, 257 S.
2009 als pdf-Datei hier

 

 

 

Weitere Publikationen ‒ eine Liste

 

Empfehlungen und Sammelrezensionen
in der Zeitschrift „PÄDAGOGIK“ (2008 bis 2019)

 

Link: Erziehungswissenschaftliche Revue“ (EWR) - Verlag Julius Klinkhardt

 

   BesucherzaehlerCounter